Fish (c) Kai R Joachim

Fish geht mit seinem letzten Album „Weltschmerz“ auf Tour

Dass Fish seine Karriere als Musiker bald an den viel zitierten Nagel hängen will, steht schon seit Jahren im Raum. Vorher standen aber noch zahlreiche Konzept-Tourneen an, die dem Schotten wohl auch ein persönliches Anliegen waren. Einmal war es das Marillion-Album „Misplaced Childhood“, das Fish auf der Bühne komplett aufführte, dann stand der Nachfolger „Clutching At Straws“ im Mittelpunkt, und schließlich hatte uns Derek William Dick auch noch ein neues, wenn auch finales Studioalbum versprochen.

Fish präsentiert „Weltschmerz“

„Weltschmerz“ soll nun tatsächlich das letzte Kapitel seines musikalischen Schaffens sein. Und es steht zu befürchten, dass auch die dazugehörige Tournee seine letzte sein wird. Gleichzeitig schließt sich auch ein Kreis, denn neben dem neuen Werk, will Fish zudem „Vigil In A Wilderness Of Mirrors“ live aufführen – und das war eben 1990 sein erstes Soloalbum nach dem Ausstieg bei Marillion. Auch Deutschland stattet er im Zuge der Tour einen längeren Besuch ab, ganze 14 Konzerte sind im Herbst 2020 geplant.

Termine:
17.10.2020 Köln, Die Kantine
19.10.2020 Oldenburg, Kulturetage
20.10.2020 Hamburg, Fabrik
30.10.2020 Osnabrück, Rosenhof
02.11.2020 Bochum, Zeche
03.11.2020 Dresden, Tante Ju
05.11.2020 Aschaffenburg, Colos Saal
16.11.2020 Berlin, Columbia Theater
17.11.2020 Hannover, Musikzentrum
19.11.2020 Bensheim, Musiktheater Rex
20.11.2020 CH-Zürich, Kaufleuten
21.11.2020 Karlsruhe, Substage
23.11.2020 München, Backstage
24.11.2020 Stuttgart, Im Wizemann
25.11.2020 Saarbrücken, Garage

Tickets hier kaufen

 

Die Tournee wird präsentiert vom event.Magazin in Kooperation mit A.S.S. Concerts & Promotion

Share it now!