Brass Against (c) Four Artists Booking

Brass Against mit erweitertem Musikspektrum auf Tour

Hier wird nicht der Marsch geblasen, die Bläsertruppe aus Brooklyn bläst vielmehr zum Angriff gegen das Establishment. Und zwar ganz in der Tradition
der Agitations-Crossover-Helden Rage Against The Machine, deren Songs wie „Killing In The Name Of“ oder „Bombtrac““ Brass Against auf absolut einmalige
Art und Weise covern.

Brass Against erweitern Wutpotential

Mit dem Konzept füllen die New Yorker mittlerweile so ziemlich jedes Venue und inzwischen stehen auch Protestsongs von anderen Bands mit ähnlich hohem Wutpotential auf
dem Zettel – darunter Stücke von Living Colour, Public Enemy, A Tribe Called Quest oder Tool. Nach ihrer supererfolgreichen Tour 2019, die die Band übrigens sogar nach Wacken führte, kehren Brass Against im April erneut nach Deutschland zurück.

Termine:
01.04.2020 Köln, Gloria
14.04.2020 München, Backstage
20.04.2020 Berlin, Columbia Theater
21.04.2020 Leipzig, Halle D
22.04.2020 Hamburg, Knust

Tickets hier kaufen

 

Die Tournee wird präsentiert vom event.Magazin in Kooperation mit Four Artists Booking

Share it now!