Clannad (c) Anton Corbijn

Clannad gehen mit „In A Lifetime“ auf Abschiedstournee

Eine Ära geht zu Ende. 50 Jahre nach ihrer Gründung gehen Clannad auf ihre letzte große Tournee, in Deutschland ist zunächst mal ein Konzert in Berlin geplant. Mit dabei haben Máire Ní Bhraonáin (aka Moya Brennan), Pól Ó Bhraonáin, Ciarán Ó Braonáin und Noel Ó Dúgáin ihre Anthologie „In A Lifetime“, auf dem noch mal die wichtigsten Stationen jener Band, die erstmals irische Musik mit zeitgenössischem Folk, New Age und Rock verband, zusammengefasst sind.

Das musikalische Erbe von Clannad

In einer Botschaft wenden sich Clannad an ihre Fangemeinde: „Wir hatten vor unserer Welttournee 2013-2015 darüber gesprochen, ob es unsere Abschiedstournee sein würde. … Aber seit Pádraig verstorben ist, haben wir nun beschlossen, dass unsere nächste Tour definitiv unsere letzte sein würde und wir planen, sie zu einem ganz besonderen und unvergesslichen Abschied zu machen. … Und um diese Reise zu komplettieren, freuen wir uns sehr, die Anthologie ‚In A Lifetime‘ herauszubringen, von der wir hoffen, dass sie unseren Fans ein bleibendes musikalisches Erbe hinterlassen wird.“

Termin:
12.04.2020 Berlin, Passionskirche

 

Die Tournee wird präsentiert vom event.Magazin in Kooperation mit der Peter Rieger Konzertagentur

Share it now!