Post Malone (c) Universal Music

Limestone – das neue Festival vor den Toren Münchens mit Post Malone

Bayern hat ein neues Festival – und zwar direkt vor den Toren der Landeshauptstadt München. Genauer gesagt am Moosburger See, inmitten idyllischer Natur. Womit auch bei richtig hohen Temperaturen kein Besucher unter der Hitze leiden muss, denn die Gäste können See und Badestrand frei benutzen. Musikalisch liegt die Ausrichtung beim Limestone Festival klar auf Pop, HipHop und urbanen Beats – zwei Tage im Juni soll unter dem dann hoffentlich blauen Himmel Oberbayerns dann gefeiert werden.

Post Malone beim Limestone

Und auch den ersten Topact können die Veranstalter bereits vermelden. Der US-Shootingstar Post Malone hat seine Teilnahme bestätigt. Und es wird vor allem die einzige Deutschland-Show des Grenzgängers zwischen Hiphop, Pop und R&B sein. Auf dem Programm des mehrfach Grammy-nominierten Austin Richard Post dürfte dann vor allem sein aktuelles Erfolgsalbum „Hollywood’s Bleeding“ mit den Chart-Breakern „Circles“ und „Wow“ stehen.

Unvergessliches Format

Stephan Thanscheidt vom Veranstalter FKP Scorpio verspricht noch mehr: „Wir sind sehr froh, für die Premiere unseres neuen Herzensprojekts eine Musiklegende wie Post Malone präsentieren zu können. Unsere Begeisterung für das Limestone Festival, unsere knapp dreißigjährige Erfahrung als Veranstalter und viele neue Ideen werden uns dabei helfen, das neue Format bei München für seine Gäste unvergesslich zu machen.“

Termin:
13.+14.06.2020 Moosburg an der Isar, Moosburger See

Tickets hier kaufen

 

Veranstalter: FKP Scorpio

Share it now!