Roger Hodgson (c) KBK

Roger Hodgson setzt seine „Breakfast In America“-Tournee 2020 fort

Der Ex-Supertramp-Frontmann dehnt seine Frühstücks-Konzertreise weiter aus. Nachdem Roger Hodgson im vergangenen Jahr bereits zahlreiche Gigs in Deutschland gespielt hat, kommt er 2020 noch einmal mit der „Breakfast In America“-Tournee bei uns vorbei. Die Platte hatte 2019 ja ihr 40-jähriges Jubiläum, und die Konzerte wurden weltweit geradezu abgefeiert.

Roger Hodgson besser als damals

So schrieb der Londoner „Evening Standard“ nach der Show: „Das höchste Kompliment, das man Roger zollen kann, ist, dass er heutzutage live wahrscheinlich besser klingt als damals in den Aufnahmestudios mehr als eine Generation zuvor.“ Im Juli und September kann diese Aussage bei drei Shows in Deutschland persönlich überprüfen, als Vergleichswerte dienen dann unter anderem „Give A Little Bit“, „Dreamer“ und „It’s Raining Again“.

Termine:
16.07.2020 Hamburg, Stadtpark
09.09.2020 Berlin, Max-Schmeling-Halle
10.09.2020 Rostock, Stadthalle

Tickets hier kaufen

 

Die Tournee wird präsentiert vom event.Magazin in Kooperation mit RBK Fusion

Share it now!