Texas (c) Wizard Promotions

Texas feiern den 30. Geburtstag ihres Debüts „Southside“ mit Tour

Das Ding ging gleich auf Anhieb los. 1989 veröffentlichten Sharleen Spiteri und ihre Band Texas den Song „I Don’t Want A Lover“ – und landeten auf Anhieb einen internationalen Hit. Dem folgte dann das Debütalbum „Southside“, das sich am Ende zwei Millionen Mal verkaufte – der Startschuss für eine formidable Karriere. Es folgten Alben wie „The Hush“, „Red Book“ und zuletzt „Jump On Board“, das bei der Band einen ganz besonderen Stellenwert einnimmt.

Texas feiern ihr Debüt

So sagt Sängerin Spiteri zu dem Album: „Wir wollten diesmal nicht einfach nur irgendein neues Album aufnehmen …  es sollte sich diesmal nicht alles nur um mich drehen. Und so steuerte jedes Bandmitglied seine eigenen Ideen bei, wir warfen sie uns regelrecht gegenseitig zu. Wir wollten nicht mit fremden Songwritern zusammenarbeiten, sondern einfach nur wir selbst sein. Die Stimmung war ausgelassen, fröhlich und deshalb klingt das Album frei und wie ein Teil unserer gemeinschaftlichen Seele.“ Auf der Tour wird aber dann in erster Linie noch einmal das Debüt und dessen 30. Geburtstag im Mittelpunkt der Shows stehen.

Termine:
15.11.2020 Hamburg, Grosse Freiheit
16.11.2020 Berlin, Huxley’s Neue Welt
17.11.2020 Frankfurt, Batschkapp
23.11.2020 Köln, Carlswerk Victoria

Tickets hier kaufen

 

Veranstalter: Wizard Promotions

Share it now!