John Lee Hooker Jr (c) Sacimages

John Lee Hooker Jr. geht im März auf Deutschlandtour

Klar, John Lee Hooker Jr. ist der Sohnemann der gleichnamigen Senior-Blues-Legende und hat seine ersten Gigs vor bereits 60 Jahren absolviert. Hooker Jr. tritt also in die Fußstapfen des großen Papas, aber er kopiert ihn nicht. Das wäre auch kaum möglich, denn der Senior war der roheste und wildeste Blueser weit und breit und einfach unnachahmlich.

John Lee Hooker Jr. präsentiert „Testify“

John Lee Hooker Jr. hat aber schon längst seinen eigenen Sound gefunden und den beschreibt er als „zwei Teile R&B, ein Teil Jazz und ein fetter Teil Down Home Blues“. Ein Mix, der übrigens ganz entschieden Party-tauglich ist. Jr. ist schon seit langem aus dem Schatten seines Vaters herausgetreten und zu seinen Fans zählen Blueskenner wie Carlos Santans oder die Rolling Stones, mit denen er unlängst wieder auf Tour war. „Testify“ heißt das neue Album, aber wie immer bei diesem Genre gilt: der Blues erblüht erst auf der Bühne …

Termine:
13.03. Münster, Hot Jazz Club
14.03. Bad Doberan, Kamp Theater
15.03. Neuruppin, Kulturkirche
17.03. Wermelskirchen, Haus Eifgen
18.03. Regensburg, Alte Mälzerei
19.03. Torgau, Kulturbastion
20.03. Barby, Rautenkranz
21.03. Hamm, Kulturwerkstatt
24.03. Bonn, Harmonie
26.03. Erfurt, Museumskeller
27.03. Dresden, Tante JU
28.03. Crimmitschau, Theater
29.03. Kiel, Räucherei
30.03. Hamburg, Logo
01.04. München, Night Club Bayerischer Hof

Tickets

Veranstalter: Fabulous German Concerts

Share it now!