Pish (c) FKP Scorpio

Pish im kommenden Mai auf Deutschlandtour

Pål Vindenes kennt man als Sänger und Gitarrist der Bergener Indie-Pop-Institution Kakkmaddafakka. Seit einigen Jahren ist der Musiker auch unter den Namen Pish solo unterwegs. Sein selbstbetiteltes Debütalbum aus dem Jahr 2018 war schillernder, smoother Pop, mal nordisch-sexy, mal dramatisch bis melancholisch. Aber immer mit einem tollen Gefühl für Stimme, Melodie und die Wichtigkeit eines Basses, der weiß, wo er hin will.

Pish nimmt seine Kumpels von Kommode mit

Am 21. Februar erschien nun das neue zweite Album „School’s Out“, mit dem Pish auch für sechs Termine auf Tour nach Deutschland kommen wird. Und dabei nimmt Pish auch Freunde aus der heimischen Szene mit auf Tour. Eirik Glambek Bøe, sonst Teil der inoffiziellen Simon & Garfunkel-Erben Kings of Convenience, wird mit seiner Band Kommode die Abende eröffnen. Das alles wird dann ein wenig speziell – aber sehr gut …

Termine:
21.05. Hamburg, Hebebühne
22.05. Berlin, Musik & Frieden
27.05. München, folks! Club
28.05. Dresden, Groove Station
29.05. Darmstadt, 806qm
30.05. Köln, Artheater

Tickets

Veranstalter: FKP Scorpio

Share it now!