Suzanne Vega (c) George Holz

Suzanne Vega geht im Juli nun auch auf Tournee

Nachdem Suzanne Vega bereits im Mai eine exklusive Show anlässlich ihres neuen Live-Albums „An Evening Of New York Songs And Stories“ in Berlin gibt, hat die Songwriterin nun für den Juli auch noch eine Tournee bestätigt. Auf dem Programm steht dann ein gepflegtes Best-Of aus 35 Jahren. Begleitet wird die 60-Jährige wieder von dem Gitarristen Gerry Leonhard, der sie schon seit vielen Jahren auf ihren Tourneen unterstützt und mit Hilfe von Loopern und einem beachtlichen Instrumenten-Sammelsurium, einen erstaunlich kompakten Sound auf die Bühne zaubert.

Die großen Hits von Suzanne Vega

Vegas Karriere kam Mitte der 80er in Gang, als die New Yorkerin gemeinsam mit Songwriterinnen wie Tracy Chapman oder Michelle Shocked die Speerspitze eine neuen weiblichen Folkbewegung bildete. Ihr größter Erfolg waren natürlich der Radiohit „Luka“ von 1987 und „Toms Diner“, das in der Remix-Version von DNA drei Jahre nach seiner Veröffentlichung noch einmal die weltweiten Charts enterte. Ab den 90ern gab sich Suzanne Vega dann experimenteller und konnte mit Konzeptalben wie „Beauty & Crime“ auch Liebhaber von komplexerer Musik überzeugen.

Termine:
08.05.2020 Berlin Metropol
10.07.2020 Hamburg Mojo
11.07.2020 Köln Gloria
15.07.2020 Freiburg ZMF

Tickets hier kaufen

 

Veranstalter: DEAG

Share it now!