Brian Wilson (c) Jeff McAvoy

Brian Wilson geht im Sommer auf „Greatest Hits Tournee“

Nachdem Brian Wilson in den vergangenen Jahren ja vor allem spezielle Alben wie „Pet Sounds“ oder „Smile“ auf die Bühne brachte, verlässt das Mastermind der Beach Boys diesmal dieses strenge Korsett, und geht mit einem Best-Of-Programm auf Tournee. Hier zeigt sich dann natürlich ein anderes Problem, denn die Auswahl ist immens. Immerhin haben die Beach Boys insgesamt 58 Singles in den Billboard-Charts platzieren können.

Brian Wilson mit „weltbester Tourband“

Ein paar Titel wie „I Get Around“, „Surfin‘ U.S.A.“, „Do You Wanna Dance“ oder „Good Vibrations“ dürften sicher als gesetzt gelten, der Rest bleibt für den freudigen Überraschungsmoment. Dafür, dass die Live-Umsetzung wieder an Perfektion grenzen wird, sorgen neben Wilson und Beach-Boys-Bandkollege Al Jardin wieder seine bewährten Tourmusiker. Die haben den „bedeutendsten, noch lebenden US-Komponisten“ (Sir Elton John) bereits in den vergangenen Jahren mehrfach unterstützt und wurden von Sir Paul McCartney als „die weltbeste Tourband“ geadelt.

Termine:
21.6.2020 München, Philharmonie
27.6.2020 Lingen, EmslandArena

Tickets hier kaufen

 

Die Tournee wird präsentiert vom event.Magazin in Kooperation mit KBK

Share it now!