Moka Efti Orchestra (c) Joachim Gern

Moka Efti Orchestra bestätigt neue Termine für den Spätherbst

Nachdem die Behörden wegen des Coronavirus für die kommenden Wochen Veranstaltungsverbote ausgesprochen haben, sind dadurch inzwischen praktisch alle aktuellen Tourneen in Deutschland betroffen. So hat nun auch das Moka Efti Orchestra seine ursprünglich für das Frühjahr geplanten Tournee in den Herbst verlegt. Bei einer Verlegung behalten die Karten in der Regel jedoch auch für die Nachholkonzerte ihre Gültigkeit. Sie können aber auch bei den Vorverkaufsstellen, bei denen sie gekauft wurden, zurückgebeben werden.

Moka Efti Orchestra gibt neue Konzerttermine bekannt

Auch die ab Mitte März geplanten restlichen Shows der „Erstausgabe 2020“-Tour des Moka Efti Orchestra müssen auf Grund der aktuellen behördlichen Anordnungen verlegt werden. Die Konzerte werden nun im Spätherbst nachgeholt. Das ausverkaufte Konzert im Berliner Metropol findet allerdings bereits am 05. Juni statt – falls sich die Lage bis dahin normalisiert haben sollte. Die Show in Wien am 24. März muss leider ersatzlos ausfallen. Gute Nachrichten gibt es aber auch: Die Tour hat mit neuen Terminen in Köln, Dresden und Ludwigsburg Zuwachs bekommen.

Termine:
05.06.Berlin, Metropol
30.10. Erfurt, Kaisersaal
31.10. Dortmund, Konzerthaus
10.11. Köln, E-Werk
11.11. Leipzig, Felsenkeller
23.11. Magdeburg, Altes Theater
24.11. Dresden, Alter Schlachthof
25.11. Ludwigsburg, Scala
29.11. Mannheim, Alte Feuerwache
30.11. Hannover, Faust
02.12. Rostock, Theater des Friedens
03.12. Berlin – Huxleys

Tickets

Veranstalter: FKP Scorpio

Share it now!