Jamie Cullum (c) Karsten Jahnke Konzertdirektion

Jamie Cullum kündigt Ersatztermine für ausgefallene Konzerte im November an

Nachdem Jamie Cullum seine Europatournee, die den Jazz-Pianisten im Mai auch nach Deutschland führen sollte, wegen der Corona-Pandemie nun absagen musste, stehen bereits Nachholtermine für die ausgefallenen Konzerte fest. Die Auftritte in Hamburg, Leverkusen, Berlin und Ludwigshafen finden nun im November statt. Die beiden Shows in Frankfurt und München im Juli sind aktuell noch nicht betroffen. Außerdem können sich die Fans über ein Zusatzkonzert in Ingolstadt im Rahmen der Jazztage freuen.

Jamie Cullum: Einen Weg aus der Krise finden

In seinem Statement sagt der Musiker: „Wie ihr vielleicht schon erwartet habt, verschieben wir die European Taller 2020 Tour. Ich bin so enttäuscht, dass ich Euch meine Show, die ich über ein Jahr lang vorbereitet habe, nicht präsentieren kann aber im Moment ist es das Wichtigste, unseren Weg durch diese aktuelle Gesundheitskrise zu finden. Wir haben die Termine für Ende des Jahres bis Anfang 2021 neu geplant. Vielen Dank, wie immer, für Euer Ohr, ich wünsche Euch alles Liebe. Jx“

Neue Termine:
04.07.2020 Frankfurt, Jahrhunderthalle
21.07.2020 München, Philharmonie
04.11.2020 Hamburg, Sporthalle Hamburg (verlegt vom 20.05.2020 Stadtpark Open Air)
09.11.2020 Ingolstadt, Ingolstädter Jazztage (Zusatzkonzert)
15.11.2020 Leverkusen, Jazztage (verlegt vom 08.05.2020 Forum Leverkusen)
17.11.2020 Berlin, Tempodrom (verlegt vom 18.05.2020)
21.11.2020 Ludwigshafen, Feierabendhaus (verlegt vom 07.05.2020)

Tickets hier kaufen

 

Veranstalter: Wizard Promotions

Share it now!