OMD Orchestral Manoeuvres in the Dark (c) Roland Aust

OMD verlegen ihre Sommerkonzerte auf 2021

Eigentlich wollten Orchestral Manoeuvres In The Dark in diesem Sommer ihre Tournee zum 40-jährigen Jubiläum fortsetzten – nachdem die Briten ja bereits im vergangenen Herbst eine ganz Reihe an umjubelten Shows abgeliefert hatten. Aufgrund der Beschränkungen im Zusammenhang mit der Corona-Epidemie mussten die Konzerte von OMD allerdings nun abgesagt werden. Aber Ersatz ist zumindest in Sicht, die Synthie-Pop-Pioniere werden die Gigs im Juli und August kommenden Jahres nachholen.

OMD versprechen große Party

Darfür soll es im nächsten Jahr dann eine besonders große Feier werden. Das verspricht zumindest Frontmann Andy McCluskey: „Es tut uns so leid, dass die Konzerte verschoben werden mussten, aber wir müssen den Anweisungen der Bundesregierung folgen. Bleibt gesund und wir sehen uns alle nächsten Sommer für eine extra große Party.“

Neue Termine:
27.07.2021 Schwerin, Freilichtbühne (verlegt vom 29.07.2020)
29.07.2021 Regensburg, Piazzafestival (verlegt vom 30.07.2020)
31.07.2021 Halle (Saale), Peißnitzinsel (verlegt vom 01.08.2020)
01.08.2021 Hanau, Amphitheater (verlegt vom 04.08.2020)
02.08.2021 Dresden, Junge Garde (verlegt vom 03.08.2020)
04.08.2021 Hamburg, Stadtpark (verlegt vom 27.07.2020)

Tickets hier kaufen

 

Die Tournee wird präsentiert vom event.Magazin in Kooperation mit Wizard Promotions

Share it now!