Apocalyptica (c) Ville Juurikkala

Apocalyptica und Epica verschieben ihre Co-Headliner-Tour ins kommende Frühjahr

Darauf hatten die Fans des Prog- und Symphonic-Metal gewartet. Die irren finnischen Cellisten Apocalyptica und die schwedischen Bombast-Metaller Epica auf gemeinsamer Headliner-Tour. Im Herbst hätte dieses Spektakel über die Bühnen gehen sollen. Jetzt muss man sich bis zum Frühjahr gedulden. Dafür wächst dann die Vorfreude. Apocalyptica werden dann endlich ihr aktuelles Album „Cell-O“ live vorstellen. Und Epica haben ebenfalls ein neues Album zur Tour angekündigt. Und als Support wurden Wheel bestätigt, Newcommer aus England und Finnland, aber absolute Könner.

Apocalyptica und Epica touren nun im Frühjahr

Sängerin Simone Simons von Epica ließ verlauten: „We will be back full force and can’t wait to see all your faces again when you hear our new music live for the first time. Everybody stay strong and be patient, your waiting will be worth while.“ Und Apocalyptica ergänzten: „We regret to announce that the ‚Epic Apocalypse‘-Tour, together with Epica, is officially being postponed. As much as we were holding out hope that we could play the shows, this is unfortunately inevitable at this time. We too are disappointed but we look forward to be back on stage soon.'“ Bereits erworbene Tickets behalten für die Nachholtermine ihre Gültigkeit …

Termine:
01.03.2021 Berlin, Columbiahalle
02.03.2021 Leipzig, Haus Auensee
03.03.2021 Hannover, Capitol
06.03.2021 München, TonHalle
17.03.2021 Hamburg, Docks
20.04.2021 Köln, Carlswerk Victoria
21.04.2021 Ludwigsburg, MHP
22.04.2021 Wiesbaden, Schlachthof

Tickets

Veranstalter: FKP Scorpio

Share it now!