The Intersphere (c) Thorsten Dirr

The Intersphere im Januar wieder auf Tour

The Intersphere trafen sich in der Popakademie in Mannheim und das ist gut 15 Jahre her. Klingen tun sie aber am ehesten wie Dredge, Muse oder auch Incubus. Ein sehr erweitertes Pop-Verständnis also, an dem die Indie-Rocker bis heute festhalten. Und so avancierten sie auch zu echten Kritikerlieblingen. Aber vor allem haben sich die Vier einen Ruf als fantastische Liveband erspielt. Echtes Kopfkino, aber vor allem Druck ohne Ende. Und für ihre für das Frühjahr angekündigte Tour hatte die Band dann auch etwas besonderes angekündigt.

The Intersphere huldigen „Interspheres >< Atmospheres“

Da sollte nämlich das legendäre Debüt-Album „Interspheres >< Atmospheres“ aus dem Jahr 2010 im Zentrum stehen, samt einem angekündigten „monumentalen Soundgewand“. Daraus wurde nichts, aber die Nachholtermine für den kommenden Januar stehen. Und es sind sogar vier neue dazugekommen. Das Jubiläum ist dann nicht mehr rund, aber die Band nach wie vor großartig …

Termine:
21.01.2021 München, Kranhalle
22.01.2021 Nürnberg, Korn’s
23.01.2021 Mannheim, Alte Feuerwache
24.01.2021 Köln, Gebäude 9
28.01.2021 Hamburg, Knust
29.01.2021 Berlin, Lido
30.01.2021 Dresden, Beatpol

Tickets

Veranstalter: Karsten Jahnke Konzertagentur

Share it now!