Neue Konzerte: John Grant, Mads Langer und Stu Larsen

John Grant (c) Christie Goodwin

John Grant gibt zwei Deutschlandkonzerte, Mads Langer mit neuen Songs auf Tour und Sut Larsen spielt Exklusiv-Gig in München. John Grant gibt zwei Deutschlandkonzerte Der Mann steckt bis zum Hals in Kollaborationen, Gastauftritten wie bei Alben von Elbow, Vessels, Robbie Williams oder Susanne Sandfø und Nebenprojekten wie Creep Show. Nicht zuletzt deshalb findet John Grant […]

Weiterlesen...


Biff Byford von Saxon geht auf Solo-Tournee

Biff Byford (c) David Charles

Der Mann hat Metal-Geschichte geschrieben, bis dato natürlich mit seiner Band Saxon, als deren Frontmann Byford seit mehr als 40 Jahren bereits fungiert. Jetzt schlägt der 68-Jährige ein neues Kapitel auf, mit „School Of Hard Knox“ veröffentlicht Biff Byford im Februar sein erstes Soloalbum. Und auf Tournee geht er damit natürlich auch, aber die ist […]

Weiterlesen...


Neue Tourneen: Mozah, The Bottom Line und Neal Francis

Mozah (c) ASS Concerts

Mozah präsentieren ihren Brass-Rap live, The Bottom Line spielen fünf Shows in Deutschland und Neal Francis geht erstmals als Solo-Künstler auf Tour. Mozah präsentieren ihren Brass-Rap live Die neun Jungs von Mozah treten ganz eindeutig in die Fußstapfen von LaBrassBanda – ohne jedoch die bayerischen Brass-Pioniere zu kopieren. Denn die Band verbindet tanzbaren und partytauglichen […]

Weiterlesen...


Steve Hackett geht erneut auf „Genesis Revisited Tour“

Steve Hackett (c) Lee Millward

Genesis wird ja grundsätzlich gerne mal in die Phase davor und danach eingeteilt. Also in die Zeit vor dem dem Weggang von Peter Gabriel und Steve Hackett und die, zugegebenermaßen kommerziell erfolgreichere, danach. Rein Künstlerisch, da sind sich die Experten einig, war die Hackett-Gabriel-Phase eindeutig die wichtigere, weil stilprägend durch Alben wie „Foxtrott“ und „Selling […]

Weiterlesen...


Disturbed spielen exklusive Show in Hannover

Disturbed (c) Wizard Promotions

Rund 17 Millionen verkaufte Tonträger, 19 Gold- und 41 Platin-Auszeichnungen und fünf aufeinanderfolgende Alben auf Platz 1 der Billboard Top 200 – mehr kann man als Metal eigentlich kaum erreichen. Los ging das Ganze vor rund 20 Jahren, als mit „The Sickness“ das Debüt erschien und unter anderem die Aufmerksamkeit von Ozzy Osbourne erregte, der […]

Weiterlesen...


James Blunt bestätigt Open-Air-Konzerte für den Sommer

James Blunt (c) Gavin Bond

Nachdem James Blunt ja bereits im kommenden März und April eine richtig große Tournee in Deutschland absolvieren wird, hat der Brite mit den melancholischen Songs jetzt bereits die nächsten Konzerte angekündigt. Im Juni und Juli kommt der 45-Jährige Songwriter dann noch mal bei uns vorbei, um dann fünf Open-Air-Shows zu spielen. Auf dem Programm dürfte […]

Weiterlesen...


Fiddler’s Green feiern Jubiläum mit zwei Tourneen und Festival

Fiddler's Green (c) Holger Fichtner

Die wohl wichtigste deutsche Speedfolk-Formation feiert in diesem Jahr einen runden Geburtstag – 30 Jahre Fiddler’s Green. Doch das Sextett aus Erlangen will es nicht bei einem Jubiläumsgig oder einer Tournee belassen. Die treue Fangemeinde darf sich in diesem Falle gleich auf zwei ausgewachsene Tourneen sowie das eigene Band-Festival in der fränkischen Schweiz freuen. Das […]

Weiterlesen...


Red bestägtigen fünf Konzerte in Deutschland

Red (c) Wizard Promotions

Die Geschichte von Red beginnt vor 18 Jahren in Nashville, wo das frisch formierte Quartett musikalisch seinen Vorbildern Linkin Park, Chevelle und Sevendust nacheifern will. Auf dem Programm stehen erstmal Coverversionen christlich geprägter Song, was der Band zunächst einen exzellenten Ruf in der entsprechenden Szene und 2006 dann auch einen Plattenvertrag einbringt. Und bereits mit […]

Weiterlesen...


City Of The Sun gehen im April auf Deutschlandtournee

City Of The Sun (c) Target Concerts

Die Postrocker aus New York haben es mir ihrer ebenso seltsamen wie einnehmenden Mischung aus Alternative-Rock, Flamenco und Gipsy geschafft, sich innerhalb weniger Jahre eine breite Fanbase zu erspielen. 2011 gegründet spielten sich John Pita, Avi Snow und Zach Para quer durch ihre Heimatstadt, zunächst an so ziemlich sämtlichen Straßenecken, später durch die relevanten Clubs. […]

Weiterlesen...