The Breeders - All Nerve (c) 4AD

The Breeders – „All Nerve“

Genau ein viertel Jahrhundert hat es gedauert bis Kim Deal und The Breeders wieder zu alter Form zurückgefunden haben. Nicht, dass „Title TK“ (2002) und „Mountain Battles“ (2009) wirklich schlechte Platten waren, aber die Messlatte nach „Last Splash“ von 1993 hing einfach zu hoch. Umso erfreulicher, dass den Breeders mit „All Nerve“ ein ähnlich vielschichtiges Werk gelungen ist. Die Hoffnung die man bei der ersten Singleauskopplung „Wait In The Car“ hegen dürfte, hat die Band nun in Albumlänge erfüllt. Den Indierock mögen sie damit zwar nicht neu erfunden haben, aber immerhin haben sie sich wiedergefunden.

(4ad/Beggars Group, 02.03.)