Body Count mit neuem Album auf Deutschlandtour

Body Count (c) Dirk Behlau

Body Count, die Band um Rapper Ice-T, gelten heute als Pioniere des Crossover. Ihr legendäres Album-Debüt vereinte 1992 Rap, Metal und Punk und polarisierte mit umstrittenen, brutalen Text-Passagen. Letztere waren nicht neu, denn Ice-T war damals bereits ein Star des Gangsta-Rap und sein damals neues Bandkonzept war auch keine clevere Geschäftsidee, sondern Ice-T war und […]

Weiterlesen...


Body Count feat. Ice-T geben exklusives Konzert im Juni

Body Count (c) Live Nation

Body Count und Ice-T darf man getrost als die Paten des Crossover bezeichnen. Natürlich gab es bereits davor entsprechende Ansätze, wie „Walk This Way“ von Run DMC, die hier den alten Aerosmith-Klassiker verrapten, und natürlich die Beastie Boys, die ganz nebenbei durchaus in der Lage waren, als Trio in der klassischen Gitarre-Schlagzeug-Bass-Besetzung loszurocken. Doch so […]

Weiterlesen...