Apocalyptica und Epica verschieben ihre Co-Headliner-Tour ins kommende Frühjahr

Apocalyptica (c) Ville Juurikkala

Darauf hatten die Fans des Prog- und Symphonic-Metal gewartet. Die irren finnischen Cellisten Apocalyptica und die schwedischen Bombast-Metaller Epica auf gemeinsamer Headliner-Tour. Im Herbst hätte dieses Spektakel über die Bühnen gehen sollen. Jetzt muss man sich bis zum Frühjahr gedulden. Dafür wächst dann die Vorfreude. Apocalyptica werden dann endlich ihr aktuelles Album „Cell-O“ live vorstellen. […]

Weiterlesen...


The Dead Daisies geben Nachholtermine für 2021 bekannt

The Dead Daisies (c) Wizard Promotions

The Dead Daisies sind die aktuelle Allstar-Truppe in Sachen klassischem Hardrock. Und das heute sogar mehr denn je. Dazu gleich. Gegründet wurden The Dead Daisies 2012 und die Besetzung war schon damals ein Who’s Who der Classic Rock-Veteranen. Darunter befanden sich solch illustre Namen wie Richard Fortus (u.a. Guns N‘ Roses), Mark Mendoza (u.a. Whitesnake […]

Weiterlesen...


Moka Efti Orchestra im kommenden Frühjahr wieder auf Tour

Moka Efti Orchestra (c) Joachim Gern

„Babylon Berlin“ wurde als DAS deutschsprachige TV-Ereignis des Jahres 2018 gefeiert und hier spielte auch die Musik eine wichtige Rolle – und die kam vom famosen Moka Efti Orchestra. Das Moka Efti Orchestra, ein 14-köpfiges Ensemble um die Komponisten Nikko Weidemann und Mario Kamien und den Saxophonisten/Arrangeur Sebastian Borkowski, bringt die Musik und das Lebensgefühl […]

Weiterlesen...


Bob Dylan im Frühjahr und im Sommer auf Tour

Bob Dylan (c) Live Nation

Die „Neverending Tour“ von Bob Dylan trägt ihren Namen nach wie vor zu Recht. Ausgerufen hat sie der bedeutendste Songwriter aller Zeiten am 7. Juni 1988 und seitdem dürften weit über 3.000 Gigs auf dem Zettel stehen. Über die Bedeutung von Bob Dylan muss man an dieser Stelle keine großen Worte mehr verlieren, sagen wir […]

Weiterlesen...


Roo Panes kommt im Frühjahr 2019 nach Deutschland

Roo Panes (c) FKP Scorpio

Roo Panes kommt aus dem britischen Städtchen Wimborne und wird oft in eine Reihe mit Künstlern wie Ben Howard, Sufjan Stevens oder Bon Iver gestellt. Bei Roo Panes geht es also um komplexes und zeitloses Songwriting, die Stimmung ist oft leicht melancholisch, die Aussagen aber prinzipiell optimistisch. Mit bislang drei EPs und zwei Alben hat […]

Weiterlesen...


Jason Mraz tourt 2019 mit neuem Album

Jason Mraz (c) Justin Bettman

Die Karriere von Jason Mraz begann Ende der 90er-Jahre in den Cafés von Virginia, New York und schließlich San Diego, wo 2002 auch sein erstes Album „Waiting For My Rocket To Come“ entstand. Danach ging es für den Folk-Pop-Rocker stetig bergauf, der internationale Durchbruch kam dann 2008 mit dem Album „We Sing. We Dance. We […]

Weiterlesen...


Obituary bestätigen Tour im Frühjahr

Obituary (c) Wizard Promotions

Warum weiß keiner so genau warum, aber Tampa, Florida war die Wiege des Death Metal und Obituary waren ganz vorne mit dabei. Ihre Album-Klassiker wie „Slowly We Rot“ (1989) oder „Cause Of Death“ (1990) schraubten das Brutalitätslevel auf damals ungeahnte Höhen und definierten das Genre. Obituary haben den Death Metal mit definiert Ihrer selbst geschaffenen […]

Weiterlesen...