Everlast geht auf Jubiläums-Tour und stellt sein neues Album live vor

Everlast (c) Wizard Promotions

Als sich House Of Pain im Jahr 1996 nach gerade einmal drei Alben auflösten, hätte wohl kaum jemand damit gerechnet, dass Erik Schrody aka Everlast, im Anschluss eine derart geschmeidige Solokarierre hinlegen würden. Aber der US-Amerikaner mit irischen Wurzeln verblüffte die Musikwelt mit einem radikal neuen Ansatz: Anstatt mit DJs und Backingtracks zu arbeiten oder, […]

Weiterlesen...