Two Door Cinema Club gehen im Januar auf Tournee

Two Door Cinema Club (c) FKP Scorpio

Das Trio aus Bangor, Nordirland, geht seinen Weg mal rein musikalisch gesehen konsequent weiter. Galten Two Door Cinema Club zu Beginn ihrer Karriere, die mit dem Debütalbum „Tourist History“ 2010 gleich mal knallig begann, als reine Indieband, haben sie sich im Laufe der Jahre immer mehr der elektronischen Musik angenähert. Dominierte noch auf dem zweiten […]

Weiterlesen...


Nick Cave geht erneut mit „Conversations“ auf Tournee

Nick Cave (c) Daniel Boud

Im Frühjahr hatte bereits einige Fans von Nick Cave die Gelegenheit, den dunklen Poeten im Zuge dreier „Conversations“-Auftritte im ganz intimen Rahmen besser kennenzulernen und seinen spontan ausgewählten und solo am Piano vorgetragenen Songs zu lauschen. Nachdem Cave mit dem Konzept nun im Herbst auch in die USA reist, kehrt er Anfang kommenden Jahres erneut […]

Weiterlesen...


Ziggy Alberts im kommenden April wieder in Deutschland

Ziggy Alberts (c) Roza Kadi

Der erst knapp 25-jährige Ziggy Alberts aus Australien ist ein Independent Artist im wahrsten Sinne des Wortes. Von Anfang an hat er alle seine Songs auf mittlerweile fünf Alben auf seinem eigenen Label Commonfolk Records herausgebracht. Jedes davon erfolgreicher als das vorherige. Das aktuelle Album „Laps Around The Sun“ ist bereits schon über 40 Millionen […]

Weiterlesen...


New Model Army gehen mit neuem Album auf Tournee

New Model Army (c) Contour Music

Als im Oktober 1980 drei junge Musiker im britischen Bradford erstmals die Bühne betraten, konnten sie wohl kaum ahnen, dass New Model Army als eine der wichtigsten Indie-Rock-Bands in die Musikgeschichte eingehen würden. Dafür sorgten dann in den nächsten Jahren Alben wie „The Ghost Of Cain“ oder „Thunder And Consolation“, die bis heute in keiner […]

Weiterlesen...


Slowcore-Veteranen Low gehen im Juni auf Tour

Low (c) Free Trade Agency

Low selber lehnen die Vokabel „Slowcore“ zwar ab, doch daran, dass sie die Vorreiter eben jener Musikrichtung waren, ändert das auch nichts. Das Trio aus Minnesota begann bereits in den 90ern damit, den Indierock nicht im treibenden Tempo zu spielen, sondern ihre Songs melancholisch gemächlich zu arrangieren, ohne dabei trotz minimalistischem Ansatz auf Klangteppiche zu […]

Weiterlesen...