Arizona müssen beide Deutschlandkonzerte absagen

Arizona (c) FKP Scorpio

Arizona – oder auch A R I Z O N A, wie sich die Band selber schreibt – müssen ihre Deutschlandkonzerte im kommenden April in Hamburg und Berlin absagen. Ob und wann die Shows nachgeholt werden, ist im Moment nicht bekannt. Entsprechend können die Tickets an den Vorverkaufsstellen, bei denen sie erworben wurden, zurückgegeben werden. […]

Weiterlesen...


Kakkmaddafakka gehen im Frühjahr mit neuem Album auf Tour

Kakkmaddafakka (c) FKP Scorpio

Was immer man hierzulande unter dem Namen verstehen mag – die Norweger selber behaupten Kakkmaddafakka sei ihrer Phantasie entsprungen und bedeute in etwa „Party Animal“. Und der Name ist natürlich Programm, zumindest in puncto Musik, einer einnehmenden Mischung aus Indie und Pop mit massivem Mitsing- und Feier-Potential. Womit im Groben auch das Konzept ihrer Konzerte […]

Weiterlesen...


The Aces kommen im November zurück nach Deutschland

The Aces (c) Four Artists

The Aces, bestehend aus den Schwestern Cristal und Alisa Ramirez (Gesang/Gitarre und Schlagzeug) und ihren beiden Freundinnen McKenna Petty am Bass und Katie Henderson an der Lead-Gitarre. sind in den USA bereits zum nächsten großen Indiepop-Ding ausgerufen worden und haben im März in Berlin ihre erste Deutschland-Show gespielt. Die Euphorie war beträchtlich und das einhellige […]

Weiterlesen...


R’n’B-Dreampopper Lany besuchen im Herbst erneut Deutschland

Lany (c) Live Nation

Ihre Mischung kann getrost als einzigartig eingestuft werden. Lany haben einen Weg gefunden sphärischen Dreampop und Indiepop mit klassischem R’n’B zu verbinden. „ILSYB“ hieß die Single, die vor drei Jahren einen kleinen Hype auslöste, dem zwei komplett ausverkaufte Headlinertourneen durch die USA folgten. Im vergangenen Jahr erschien dann endlich ihr selbstbetiteltes Debütalbum mit dem die […]

Weiterlesen...


They Might Be Giants nach fünf Jahren erstmals wieder live in Deutschland

They Might Be Giants (c) Shervin Lainez

Wenn man von der Geschichte des Indiepop und des Alternative Rock spricht, kommt man um They Might Be Giants nicht herum. John Flansburgh und John Linnell gründeten das Duo 1982 und gleich 1984 schrieb man mit dem „Dial-A-Song-Service“ Musikgeschichte, hier konnte man sich per Anruf die auf Anrufbeantworter aufgenommen Songs der Band anhören – ein […]

Weiterlesen...


Kettcar geben im November vier „Full Album Shows“

Kettcar (c) Andreas Hornoff

Im April 2013 kam die schlechte Nachricht: Die Hamburger gaben bekannt, eine „kreative Pause“ einlegen zu wollen und wer da zum Beispiel an Wir sind Helden dachte, dem schwante nichts Gutes. Und schade wäre es um die Kettcar gewesen, die nicht nur eine besonders gute und sympathische ist, sondern sich auch extrem verdient um die […]

Weiterlesen...


Belle And Sebastian kündigen drei EPs und eine Tournee an

Belle And Sebastian (c) Live Nation

Drei Jahre nach ihrem letzten Erfolgsalbum „Girls in Peacetime Want to Dance“ wurde es so langsam Zeit für neue Songs von Belle And Sebastian. Diese sollen nun kommen, und das in einem fast schon inflationären Rahmen. Denn die Indiepopper aus Glasgow haben angekündigt, ab Oktober im Monatsrhythmus drei EPs nacheinander zu veröffentlichen. Einen Vorgeschmack gab […]

Weiterlesen...


Fröhlicher Indiepop made in Australia: San Cisco

San Cisco (c) Four Artists

Das Leben in Down Under muss ein leichtes und fröhliches sein. Zumindest bekommt man diesen Eindruck, wenn man den leichtfüßigen Indiepop von San Cisco zum ersten Mal hört. Ursprünglich als King George gegründet, legten die Vier 2012 ihr selbstbetiteltes Debüt vor und ernteten damit auf Anhieb jede Menge Sympathien. Mit dem zweiten Album „Gracetown“ wuchs […]

Weiterlesen...