Radio Havanna gehen mit „Utopia“ ab Januar auf Tour

Radio Havanna (c) Viktor Schanz

Alle Zeichen stehen auf Start. Und Vollgas. Radio Havanna beginnen ihre Tour nicht nur gleich einen Tag nach Erscheinen ihres neuen Albums „Utopia“ am 13.1.2018, sondern mit dem Auftakt der Tour in Berlin feiert die deutsche Politpunkband ihr 500. Konzert. Da wird nicht nur mit voller Wucht ein vierkantiges Brett in die Landschaft gerammt, sondern […]

Weiterlesen...


Die Beatsteaks kündigen weitere Konzerte für 2018 an

Beatsteaks (c) KKT Berlin

Auch die Beatsteaks legen nach! Das Punkrock-Kollektiv darf sich über eine so gut wie ausverkaufte Herbsttournee freuen und kündigt kurz vor dem Tourstart Mitte Oktober gleich mal die Termine das kommende Frühjahr an. Aber auch hier sollten sich die Fans vermutlich beeilen, für die aktuellen Konzerte waren die Tickets innerhalb werniger Wochen vergriffen. Beatsteaks mit […]

Weiterlesen...


„Laune der Natour“: Die Toten Hosen ab November auf Hallentournee

Die Toten Hosen (c) Paul Ripke

Auf diese Meldung haben die Hosen-Fans lange warten müssen: Die Toten Hosen gehen im November und Dezember mit ihrem aktuellen Album „Laune der Natur“ endlich auf Tournee. Die Platte erschien bereits im Mai und schoss direkt auf den ersten Platz der Charts – wie bereits neun Alben der Düsseldorfer zuvor. Doch live ließen sich Campino, […]

Weiterlesen...


„After The Party“ – The Menzingers stellen neues Album live vor

The Menzingers (c) x-why-z

„What’re we gonna do now that our 20s are over?“ fragen The Menzingers im ersten Song ihres aktuellen Albums „After The Party“. Es geht also ums Älterwerden und so ein bisschen auch darum, ob man als Ü30 als Punkband noch glaubwürdig ist. Greg Barnett kommentiert dies folgendermaßen: „Wir werden jetzt 30 und manche glauben das […]

Weiterlesen...


Donots bestätigen Tourtermine für 2018

Donots (c) Dennis Dirksen

Die Donots sind eine der altgedientesten Bands im deutschen Punkrock-Kosmos. 1994 gegründet können die Herren aus Ibbenbüren auf zehn Studioalben zurückblicken, wobei der richtige große Durchbruch erst mit der 2012er-Scheibe „Wake The Dogs“ kam, mit denen das Quintett erstmals in den Top Ten der Charts gesichtet wurden. Ein Erfolg, der sich mit dem bislang letzten […]

Weiterlesen...


Dead Kennedys: Die Punklegenden kommen nach Deutschland

Dead Kennedys (c) FKP Scorpio

Sie waren die schnellste, zynischste, linksgerichteste und provokanteste Punkband der USA: The Dead Kennedys. Bereits 1978 gegründet sorgten sie bis Mitte der 80er regelmäßig für schockierte Eltern, beispielsweise mit einem dem 85er-Album „Frankenchrist“ beiliegenden Poster von H.R. Giger, dass eine Reihe männlicher und weiblicher primärer Geschlechtsteile zeigte. Und natürlich provozierte die Band um Sänger Jello […]

Weiterlesen...


Shame geben drei Headliner-Shows in Deutschland

Shame (c) Matt Lief Anderson

In Großbritannien werden Shame zur Zeit als die heißesten Newcomer des Jahres in der Kategorie Punkrock gehandelt. Ihr Merkmal sind vor allem die mitreißenden Live-Shows, mit denen sie auf der Insel schon für jede Menge Wirbel und Aufmerksamkeit gesorgt haben. Und natürlich gibt es mit den Singles „Tasteless“ und „Gold Hole“ bereits einen Vorgeschmack auf […]

Weiterlesen...