Refused gehen im Herbst auf große Deutschlandtour

Refused (c) Live Nation

Die Geschichte von Refused beginnt 1991 im schwedischen Umeå. Sänger Dennys Lyxzén und Schlagzeuger David Sandström gründen die Band und etwas später stößt Kristopher Steen an der Gitarre und Magnus Flagge am Bass hinzu. Nachdem schon 1992 ihre selbstbetitelte Debut-EP erscheint, folgt 1994 das erste Studioalbum „This Just Might Be The Truth“. Der Sound ist […]

Weiterlesen...


Meshuggah spielen im Juni eine exklusive Show in Köln

Meshuggah (c) FKP Scorpio

Der Bandname der Schweden leitet sich zufällig aus dem hebräischen „meschugge“ ab, was soviel wie „verrückt“ heißt. Meshuggah verschieben bereits seit 1987 die Grenzen des Metal und sprengen alle Grenzen. Meshuggah selbst nennen es „Experimental Metal“ und ihr Drang zum Experiment geht in alle Richtungen. Sie waren die ersten, die zu achtsaitigen Gitarren griffen, um […]

Weiterlesen...


Grand Magus im kommenden Frühjahr mit „Wolf God“ auf Tour

Grand Magus (c) Wizard Promotions

Grand Magus wurden 1996 gegründet. In über 20 Jahren Bandgeschichte hat sich der Trupp aus Stockholm, Schweden, längst in der Metal-Historie verewigt. Und blickt auf eine ganze Schatzkammer voll zeitloser Heavy-Metal-Hymnen zurück. Schon das selbstbetitelte Debütalbum „Grand Magus“ (2001) ließ die Szene rumoren und besitzt mittlerweile Kultstatus. Damals klang noch etwas Stoner-Rock durch, inzwischen ist […]

Weiterlesen...


The Hellacopters gehen auf Reunion-Tour

The Hellacopters (c) Micke Borg

Schweden: Eine großartige Kulturnation, jedenfalls scheint sie noch nie eine miese Band hervorgebracht zu haben. The Hellacopters gehörten sogar zu den ganz hervorragenden und sorgten Mitte der 90er-Jahre zusammen mit schwedischen Kollegen wie Gluecifer (die sich ebenfalls gerade wieder reformiert haben), Turbonegro und den Backyard Babies für ein Revival des sleazigen Garagen-Rocks. The Hellacopters legten […]

Weiterlesen...


Millencolin präsentieren im Frühjahr ihr neues „SOS“-Album

Millencolin (c) FKP Scorpio

Skatepunk ist ein mitunter leicht schwammiges Genre, bei Millencolin klingt das dann in etwa wie Bad Religion mit guter Laune. Die Schweden sind jedenfalls seit gut einem Vierteljahrhundert eine Referenzband ihrer Zunft und je länger sie dabei sind, desto tighter scheinen sie zu werden – was angesichts der bislang ungefähr 2.000 gespielten Live-Shows auch nicht […]

Weiterlesen...


Friska Viljor im Januar wieder in Deutschland

Friska Viljor (c) Dennis Dirksen

2006 hatten Daniel Johansson und sein bester Freund Joakim Sveningsson schwersten Liebeskummer und beschlossen eines Nachts leicht angetrunken ihn in Form von ein paar Songs zu vertonen – und das war die Geburtsstunde von Friska Viljor! Inzwischen haben Friska Viljor in ihren Songs erheblich mehr Themen behandelt und nebenbei auch einen ganz eigenen Stil geschaffen […]

Weiterlesen...


Ghost gehen auf „A Pale Tour Named Death“-Tour

Ghost (c) Mikael Eriksson

Ghost sind so etwas wie die Residents der Metal-Szene. Zur Info: Die Residents sind eine legendäre Indieband, die seit gut 50 Jahren ihre Identitäten via Masken geheim halten. Die Schweden haben dieses Konzept übernommen und so weiß seit 2006 immer noch niemand, wer sich hinter den Masken von Papa Eremitus und seinen Nameless Ghouls verbirgt. […]

Weiterlesen...


Black River Delta touren mit ihrem neuen Album „VOL II“

Black River Delta (c) Jenniann Johannesson

Black River Delta kommen aus Bollnäs, einem kleinen Kaff in der Nähe der Ostküste, nördlich von Stockholm – sie sind also Schweden und an die letzte schlechte schwedische Band kann sich sowieso niemand erinnern. Und auch Black River Delta klingen nicht nach Schweden (was immer das sein soll) sondern spielen einen dreckigen Bluesrock mit der […]

Weiterlesen...


The Bongo Club im Herbst auf Deutschlandtour

The Bongo Club (c) RAR

Schwedischer (Indie-)Pop ist prinzipiell nie verkehrt. Diese Faustregel gilt spätestens seit Abba und setzt sich bis heute fort und das aktuellste Beispiel heißt The Bongo Club. Die kommen aus dem südschwedischen Borås, klingen aber am ehesten als kämen sie aus dem Norden Englands, also in etwa wie ihre schwedischen Kollegen Mando Diao vor 20 Jahren […]

Weiterlesen...