Klaus Hoffmann geht im kommenden März auf „Septemberherz“-Tour

Klaus Hoffmann (c) Malene

Die Musik von  Klaus Hoffmann ist auch nach über vier Jahrzehnten zeitlos geblieben. In seinen Liedern steht er in der Tradition der großen Chansonniers wie Brel und Aznavour. Romantisch, dabei unverblümt und klar. Klaus Hoffmann, der im Herzen Junggebliebene, wird im kommenden März 70 Jahre alt. Das wird gefeiert mit einer Tournee durch die schönsten […]

Weiterlesen...


The Intersphere im Januar wieder auf Tour

The Intersphere (c) Thorsten Dirr

The Intersphere trafen sich in der Popakademie in Mannheim und das ist gut 15 Jahre her. Klingen tun sie aber am ehesten wie Dredge, Muse oder auch Incubus. Ein sehr erweitertes Pop-Verständnis also, an dem die Indie-Rocker bis heute festhalten. Und so avancierten sie auch zu echten Kritikerlieblingen. Aber vor allem haben sich die Vier […]

Weiterlesen...


Apocalyptica und Epica verschieben ihre Co-Headliner-Tour ins kommende Frühjahr

Apocalyptica (c) Ville Juurikkala

Darauf hatten die Fans des Prog- und Symphonic-Metal gewartet. Die irren finnischen Cellisten Apocalyptica und die schwedischen Bombast-Metaller Epica auf gemeinsamer Headliner-Tour. Im Herbst hätte dieses Spektakel über die Bühnen gehen sollen. Jetzt muss man sich bis zum Frühjahr gedulden. Dafür wächst dann die Vorfreude. Apocalyptica werden dann endlich ihr aktuelles Album „Cell-O“ live vorstellen. […]

Weiterlesen...


Billy Raffoul tourt im kommenden Mai wieder in Deutschland

Billy Raffoul (c) Jesse Deflorio

Die Wuschelmähne des Kanadiers erinnert entfernt an den Thomas Anders aus Modern Talking-Tagen, die Musik von Billy Raffoul ist allerdings ein ganz anderes Kaliber. Der wird von der Kritik oft mit Neil Young, Jeff Buckley oder Joe Cocker verglichen. Da trifft eine rauhe, soulige Stimme auf melancholische Songs. Und das Ergebnis klingt eindeutig retro und […]

Weiterlesen...


Passenger kündigt Nachholtermine für den kommenden März an

Passenger (c) FKP Scorpio

Passenger heißt eigentlich Mike Rosenberg, kommt aus Brighton und ist ein Jugendfreund von Ed Sheeran. Und auch seinerseits ein exzellenter Singer/Songwriter. Und auch ein ziemlich facettenreicher. Der Output von Passenger hatte schon immer grob zwei Seiten. Zum einen die eher introvertierte auf Alben wie „Whispers“ oder „The Boy Who Cried Wolf“. Und zum anderen die […]

Weiterlesen...


Martha High & The Italian Royal Family im Frühjahr auf Tour

Martha High (c) Wizard Promotions

James Brown! Jeder kennt den Godfather Of Soul. Aber nur wenige kennen die Geheimwaffe, die in vielen  seiner Songs auftaucht. Martha High ist eines der am besten gehüteten Geheimnisse des Soul. 35 Jahre lang war Martha High Backgroundsängerin für James Brown. Sie ist es, die die unfassbar hohe Sopran-Note singt, mit der zum Beispiel der […]

Weiterlesen...


Dua Lipa bestätigt Nachholtermine für den kommenden Januar

Dua Lipa (c) Live Nation

Die junge Dame aus London heißt tatsächlich  Dua Lipa, was sich aus ihren kosovo-albanischen Wurzeln erklärt. Bevor sie ihre ersten Demos auf Soundcloud einstellte, arbeitete sie in Clubs und als Model. Ein Kontakt mit dem Manager von Lana Del Ray brachte schließlich den ersehnten Plattendeal. Der Durchbruch gelang Dua Lipa Ende 2015 mit der Single […]

Weiterlesen...


Corrosion Of Conformity geben zwei neue Termine für den kommenden Mai bekannt

Corrosion Of Conformity (c) Dean Karr

Corrosion Of Conformity gehören seit fast vier Jahrzehnten zu den stilprägendsten Metal-Bands der USA. Nachdem die 1982 in Raleigh, North Carolina gegründete Hardcore-Band sich Ende der Achtziger durch die Hinzunahme des Sängers und Gitarristen Pepper Keenan mehr dem Rock und Metal zuwendete, ging es steil bergauf. Die folgende Erfolgsgeschichte verlief dann aber auch einigermaßen turbulent. […]

Weiterlesen...


Kansas verschieben ihre „Point Of No Return“-Tour

Kansas (c) Emily Butler

Kansas gründeten sich 1972 in (Überraschung!) Kansas. Ob sie erste richtige Prog-Band der USA waren, sei mal dahingestellt, jedenfalls fand ihr komplexer und immer harmonischer Sound jede Menge Fans. Und riesen Hits gab’s auch, wie „Carry On Wayward Son“ oder „Dust In The Wind.“ Die zeigten Kansas von ihrer eher folkigen Seite und der Einsatz […]

Weiterlesen...


Richie Kotzen gibt Nachholtermine für das kommende Frühjahr bekannt

Richie Kotzen (c) Wizard Promotions

Richie Kotzen – ja, im Deutschen ein lustiger Name – ist einer der ganz Großen der E-Gitarrenzunft. Nicht so wirklich berühmt, aber dafür umso besser. Und Richie Kotzen kann so ziemlich alles. Hat Hard- und Melodic-Rock mit Poison und Mr. Big gemacht und Jazz-Fusion mit Giganten wie Stanley Clarke und Lenny White. Er ist nach […]

Weiterlesen...